Aktuelles

Aktuelles

  • 15.11.2017

    Hands On: „Studieren digital – Tablets als Arbeitsgerät in der Lehre“

    Ein einsteigerfreundlicher Workshop für Lehrende und Studierende

    Viele Studierende besitzen ein Tablet oder Phablet, deren Nutzung im Wesentlichen auf Kommunikation und Medienkonsum beschränkt ist. Diese Geräte bieten aber vielfältigere Möglichkeiten das Studium zu organisieren und Tätigkeiten für das Studium durchzuführen, für die üblicherweise Notebooks oder Desktop-Computer eingesetzt werden. Da die Tablets die technischen Möglichkeiten mehrerer Geräte in sich vereinen, ergeben sich zahlreiche Einsatzbereiche im und für das Studium. Das Ziel des Workshops ist es daher, (1.) die Möglichkeiten der Nutzung von Tablets aufzuzeigen und (2.) diese Nutzungen einzuüben.

  • 07.11.2017

    Bildung in globalen gesellschaftlichen Transformationsprozessen

    In der Ringvorlesung werden anlässlich des 50jährigen Bestehens des Instituts für Allgemeine Pädagogik der TU Darmstadt in 2017 (1967 Gründungsprofessur: Hans-Jochen Gamm) und des 10. Todestages von Gernot Koneffke in 2018 aktuelle und ehemalige Professor*innen und Mitarbeiter*innen des Instituts sowie externe Refernt*innen Einblicke in die Geschichte und Forschungsschwerpunkte des Instituts geben. Eine Übersicht zu den Inhalten und Referent*innen der Ringvorlesung finden Sie hier. Am 28.11.2017, 16:00-20:00 Uhr findet im Rahmen der Ringvorlesung zudem die „50-Jahr-Feier“ des Instituts mit einem Festvortrag von Peter Euler sowie einem Zeitzeug*innen-Gespräch zur Geschichte des Instituts statt.

  • 07.11.2017

    HandsOn-Workshop Programm im Wintersemester 17/18

    Aktueller HandsOn-Workshop Flyer

    Auch in diesem Wintersemester findet wieder die Hands On Workshopreihe vom Arbeitsbereich Medienpädagogik in der CSW an der Technischen Universität Darmstadt statt. Diesmal im Fokus stehen die Themen Lernen und Prüfen mit Mahara, Tablets als Arbeitsgerät, Apps für den Unterrichtseinsatz, Interaktive Whiteboards, Videotutorials erstellen sowie ein Workshop zur Grundlagenvermittlung der Fotografie und Bildbearbeitung.

  • 21.09.2017

    Hands On: „digital media für Lehrende (Lehrenden Special)“

    Ein Workshop zur Reflexion und Entwicklung von Hands on Workshops

    In den vergangenen zwei Jahren wurden zahlreiche Hands On Workshops vom Arbeitsbereich Medienpädagogik am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik ausgerichtet. Das Themenspektrum variierte dabei von Interaktiven Whiteboards, über Text- und Präsentationsprogramme, Offenen Bildungsressourcen oder Video-Tutorials hin zu Twittern für Pädagog*innen oder Wikibooks in der Lehre. In diesem Workshop wollen wir die letzten zwei Jahre Hands On Workshops reflektieren und eine Perspektive für zukünftige Workshops entwickeln. Im ersten Teil des Workshops werden wir das Themenspektrum der letzten zwei Jahre rückschauend bewerten. Im zweiten Teil des Workshops soll diskutiert werden, unter welchen Rahmenbedingungen Workshops für Studierende und Lehrende im Bereich Medienpädagogik und Mediendidaktik gelingen können. Dazu laden wir alle Studierenden und Lehrenden herzlich ein, in diesem besonderen Format mit uns zu diskutieren und ihre Ideen einzubringen.

  • 01.09.2017

    Hands On: „Wikibooks (Lehrenden Special)“

    Ein praxisorientierter Workshop zum Lehren mit und über Wikis

    Mit dem Begriff „Wiki“ wird häufig die Onlineenzyklopädie Wikipedia verbunden. Der Begriff bezeichnet aber zunächst nur die Softwareanwendung auf denen Projekte wie Wikipedia, ZUM-Wiki oder Bulbapedia basieren. Wenngleich viele Studierende (und Lehrende) Wikis vor allem als Informationsquellen verwenden, sind die Funktionen nicht auf das Nachschlagen von Informationen beschränkt. Vielmehr eröffnen Wikis vielfältige Teilhabe- und Reflexionsmöglichkeiten und eröffnen so Chancen zum Lehren mit und über Medien. Das Ziel des Workshops ist (1.) die Möglichkeiten von Wikis am Beispiel von Wikibooks und ZUM-Wiki kennenzulernen und (2.) Ideen zum Einsatz von Wikis in der Lehre zu entwickeln und zu diskutieren.