team_luckhaupt

Vita

*1981

2001 Abitur an der Georg-Büchner-Schule in Darmstadt

2001-2002 Zivildienst in der integrativen Kindertagesstätte „Regenbogen“ der AWO in Griesheim

Seit 2002 Studium an der TU Darmstadt

2002-2004 Studium des Lehramts an Gymnasien in den Fächern Chemie und Sozialkunde

2005-2011 Magisterstudium in den Hauptfächern Pädagogik und Politikwissenschaft

Studium Pädagogik

Schwerpunkte
Theorien der Allgemeinen und beruflichen Bildung, Pädagogik der Naturwissenschaften, Erwachsenenbildung

Magister-Abschlussarbeit
Zum genetischen Prinzip der Bildung: Über eine systematische Dimension des Wissenschaftsverstehens am Beispiel der Pädagogik der Naturwissenschaften

Klausur
Zum historischen und systematischen Problem allgemeiner Bildung im Zeitalter der Industrialisierung

Mündliche Prüfung
Kritische Analyse und Vergleich zweier Konzepte: ‚history of science‘ und ‚genetisches Lehren‘, Heydorns Mündigkeitsentwürfe I und II

Politikwissenschaft

Schwerpunkte
Politische Theorie und Ideengeschichte, Integrationsforschung, transnationales Regieren

Klausur
Zur Relevanz sozialen und politischen Vertrauens als Determinanten von good governance

Mündliche Prüfung
Zum Begriff der Europäisierung, Panoptismus

Berufliche Tätigkeiten

2004-2007 Aushilfe im Waldkindergarten „Lichtwiesel“ des „Förderkreises Kinderbetreuung an TUD und FHD e.V.“

2007-2008 Studentische Hilfskraft am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik, Arbeitsbereich Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Pädagogik der Natur- und Umweltwissenschaften (Prof. Dr. Peter Euler M.A., Ing. grad.), Technische Universität Darmstadt

2008-2011 Studentischer Mitarbeiter im Kooperationsprojekt „Historische Zugänge zum Verstehen der Naturwissenschaften“ zwischen dem Arbeitsbereich Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Pädagogik der Natur- und Umweltwissenschaften und dem Amt für Lehrerbildung Hessen

Seit Oktober 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik der TUD im QSL-Projekt: „Unterrichtsprojekt: Historische Zugänge zum Verstehen der Chemie. Ein universitäres Theorie-Praxis-Projekt für die Lehramts(aus)bildung in Kooperation mit Studienseminar, Amt für Lehrerbildung und Dreieichschule/Langen“

Forschungsschwerpunkte

  • Kritische Theorie der Bildung
  • Pädagogik der Naturwissenschaften
  • Genetisches Lehren in den Naturwissenschaften
  • Historische Zugänge zum Verstehen der Naturwissenschaften