Forschungsprofil

Forschungsprofil

Bildungstheorie:

  • Historischer und systematischer Zusammenhang der Entstehung der modernen Bürgerlichen Gesellschaft mit der Genese und Durchsetzung des modernen Bildungsverständnisses.
  • Wechselseitige Ermöglichung von Bildung (Freisetzung der menschlichen technischen Produktivkräfte) und Technik (Schaffung eines Möglichkeitsraums für Bildung).
  • Theorie des Bildungsraums (Zurückhaltende Technik und Potenzieller Raum).

Pädagogische Medientheorie/Informationspädagogik:

  • Historisch-gesellschaftliche Wandlungen der in Medien sich vollziehenden Vermittlungsbeziehungen.,
  • Wechselbeziehungen zwischen informatischen und pädagogischen Modellierungen.

Informationstechnische Bildung/Mediendidaktik/E-Learning:

  • Pädagogisch-didaktische Potenziale der Neuen Medien. Gestaltung multimedialer Lernumgebungen
  • Verschränkung virtueller und physischer Räume der Bildung.
  • Informationspädagogische Kompetenz.
  • Normative Anforderungsanalyse im Normbereich Bildung für technische Lernumgebungen.

Schulentwicklung:

  • Schulentwicklung im Widerspruch von Autonomie und Kontrolle