Studium

Studium

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Arbeitsbereichs Bildung und Technik wirken in fast allen vom Institut betreuten Studiengängen mit:

  • Magisterstudiengang Pädagogik, Haupt- und Nebenfach (auslaufend; keine Einschreibungen mehr möglich),
  • BA-Studiengang Pädagogik (seit WS 2008-09),
  • Lehramt an Gymnasien,
  • Lehramt an beruflichen Schulen,
    • aktuell als Bachelor of Education und
    • Master of Education.
  • Nebenfach oder Wahlangebot in Diplom-, BA- und MA-Studiengängen anderer Fächer.

Inhaltlich deckt das Lehrangebot folgende Bereiche ab:

  • Allgemeine Pädagogik; hier insbesondere Einführung in die Allgemeine Pädagogik, Bildungstheorie, Politische Ökonomie von Erziehung und Bildung, Bildung und Technik, Didaktik und Methodik, Schulentwicklung, Psychoanalyse und Pädagogik;
  • Informationspädagogik; dazu gehören u.a.: Pädagogik der Neuen Medien, Informationstechnische Bildung, Bildungsraum Internet, E-Learning, Künstliche Intelligenz und Bildung;
  • Formen und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens;hier auch Einsatz Neuer Medien im Studium (Internetrecherche, Textverarbeitung, Präsentation).

E-Learning ist einer der inhaltlichen Schwerpunkte des Lehrangebots. E-Learning prägt aber auch in zunehmendem Maße die Form des Angebots. Damit setzt der Arbeitsbereich Bildung und Technik in besonders konsequenter Weise die Strategie der Dual Mode University TU Darmstadt um, unterstützt vom E-Learning-Center der TUD. Das Studienangebot im Bereich Informationspädagogik ist weitgehend als Dual Mode Studium studierbar: Studierende können die Modi

  • Präsenz-Studium und
  • Online-Studium

nach ihren Bedürfnissen wählen und kombinieren. Beim Online-Studium kommen bewährte technische Lösungen wie Vorlesungsrecordings, Folien und Skripten zum Download oder Kommunikationsforen zum Einsatz; aber auch innovative Formen wie interaktive Skripten, Online-Tutorien und Online-Gruppenarbeit, die durch technische Eigenentwicklungen wie eMargo auf der Moodle-Lernplattform unterstützt werden.