Publikationen

Publikationen

2021
  • Digitalisierung demystifizieren und Digitalisierungsprozesse gestalten. Beiträge der Geschlechterforschung. In: Jördis Grabow, Lisbeth Suhrcke, Friederike Apelt (Hg.): Buzzword Digitalisierung. Kritische Perspektiven auf Digitalisierung im Kontext von Geschlecht und Vielfalt. (Arbeitstitel). Leverkusen-Opladen 2021 (im Erscheinen, gem. mit Rylee Hühne)
2020
  • Organisation von gender- und diversity-treflektierenden Online-Konferenzen. Beitrag im Dossier „Hochschullehre in Krisenzeiten“ der Hochschulforums Digitalisierung. (gemeinsam mit M.-L. Barbarino, L. Eckert, R. Hühne, R. Kaufmann, M. Weidner).
  • Diversity in Ingenieurswissenschaften – Chancen für die Hochschule. In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE), Jg. 15, Heft 3 (2020), S. 295-312. Schwerpunktheft Diversität an Hochschulen – Chancen und Herausforderungen auf dem Weg zu exzellenten und inklusiven Hochschulen, hg. v. Regina Aichinger, Frank Linde & Nicole Auferkorte-Michaelis (gem. mit Martin Schmidt).
  • Materiell-diskursiver Wandel der Physik. Umsetzung einer gender- und diversity-informierten Lehre. In: Sahra Dornick, Petra Lucht (Hg.): Politiken des Wissens und der Artefakte. Berlin: de Gruyter (im Erscheinen)
  • Intersektionale Perspektiven auf die Physiklehre. Eine autoethnographische Studie. In: Andrea Bührmann Astrid Biele Mefebue und Sabine Grenz (Hg.): Handbuch Intersktionalität. Wiesbaden: Springer VS (im Erscheinen)
  • Challenging Masculinity and Enacting Change in Physics Lectures. In: van Elsacker, Mareike (Hg.): Baltic Gender. The Baltic Consortium on Promoting Gender Equality in Marine Research Organisations. Kiel University of Applied Sciences Publication (Forthcoming)