Bachelor Pädagogik

Bachelor Pädagogik

Vor dem Studium

Gegenstand der Pädagogik ist die Theorie und Praxis von Bildung und Erziehung. Im Zentrum des Bachelorstudiengangs Pädagogik stehen:

  • der Erwerb von grundlegenden Fachkenntnissen der Pädagogik und Berufspädagogik,
  • die Übertragung von erworbenem Wissen auf spezifische Problemstellungen innerhalb der Pädagogik und Berufspädagogik,
  • die Beurteilung von Forschungsergebnissen und Durchführung eigener Forschungen sowie
  • die Entwicklung der persönlichen und sozialen Kompetenzen.

Dabei werden Sie im ersten Studienjahr durch ein studentisches Mentorenprogramm begleitet. Damit lernen Sie eigenständig und zielorientiert Lösungen für wissenschaftliche sowie praxisbezogene Fragen der Pädagogik und Berufspädagogik zu erarbeiten. Wir ermutigen Sie zur Selbstreflexion und Kritikfähigkeit. Dazu gehört das fundiert wissenschaftliche und kritische Urteilen sowie die Einordnung von wissenschaftlichen Erkenntnissen in gesellschaftliche Zusammenhänge, mit dem Ziel, Sie in Ihrem verantwortlichen Handeln zu bestärken

Während des Studiums

Das Studium gliedert sich in einen Grundlagen- und Erweiterungsbereich, in dem Sie sich zentrale Kenntnisse in der Allgemeinen Pädagogik und Berufspädagogik aneignen. Dazu gehört auch ein 8-wöchiges Praktikum (10 CP) in einem pädagogischen Praxisfeld. Im Profilbereich können Sie sich ent- sprechend Ihrer eigenen Wünsche und Interessen weiter spezialisieren.

Informationen zu den Studiengängen (Modulhandbücher, Studienordnung, etc.) finden Sie hier.

Das aktuelle Modulhandbuch des Studiengangs B.A. Pädagogik (2018).

Eine Besonderheit des Bachelor-Pädagogikstudiums an der TU Darmstadt sind zudem die vielfältigen Möglichkeiten zur eigenen Schwerpunktsetzung im Wahlpflichtbereich. Hier können Sie 3 aus über 30 Modulen (45 CP) anderer Fachbereiche und Institute wählen:

Im Bereich Wissenschaftspraxis entdecken Sie Zugänge zur Forschungspraxis und erarbeiten Ihre Bachelor-Thesis (12 CP).

Nach dem Studium

Der Studiengang Pädagogik (B.A.) qualifiziert bspw. für folgende Berufsfelder:

Zudem haben Sie an der Technischen Universität Darmstadt die Möglichkeit in den konsekutiven Master of Arts Bildungswissenschaften: Bildung in globalen Technisierungsprozessen einzusteigen. Hier können Sie sich weitere potenzielle Berufsfelder eröffnen, indem Sie die bereits erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten vertiefen.

EX-PÄDS IM BERUF

Im Wintersemester haben Sie die Möglichkeit, die regelmäßig stattfindende Veranstaltungsreihe „Ex-Päds im Beruf“ zu besuchen, in der Pädagogik- Absolvent*innen über ihren beruflichen Werdegang berichten.