Dr. Josephine Berger

Berufspädagogik | Positive Psychologie

Kontakt

work +49 6151 16-23933

Work S1|13 128
Alexanderstraße 6
64283 Darmstadt

seit 03/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der AG Positive Psychologie
Studium
2010 – 2016 Studium der Psychologie an der Technischen Universität Darmstadt (M.Sc. psych)
Berufstätigkeit
Seit 10/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik, Arbeitsbereich Berufspädagogik, Technische Universität Darmstadt
2018 – 10/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Wirtschaftspädagogik (Goethe Universität Frankfurt)
2016 – 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Pädagogische Psychologie (Technische Universität Darmstadt)
  • Erfassung von Selbstreflexion insbesondere von Lehrkräften
  • Enwicklung von Kompetenztrainings
  • MINTplus
  • Berger, J. & Schmitz, B. (2018). Der Einfluss von Selbstreflexion auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit bei Lehramtsstudierenden. Vortrag im Rahmen des Symposiums „ Innovative Methoden zur Erfassung und Förderung der Selbstreflexion von Metakognition und Emotion beim Lernen“ auf der Konferenz der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), 16. Februar, Basel (Schweiz).
  • Berger, J. (2017). Was sind essentielle Komponenten der Lebenskunst? Kapitel Sinn. In Schmitz, B., Lang, J. & Linten, J. (Hrsg.)Psychologie der Lebenskunst. Heidelberg: Springer.
  • Berger, J. & Haiduk, B. (2017). Was sind essentielle Komponenten der Lebenskunst? Kapitel Selbstreflexion. In Schmitz, B., Lang, J. & Linten, J. (Hrsg.)Psychologie der Lebenskunst. Heidelberg: Springer.
  • Berger, J. & Schmitz, B. (2017). Studienskizzierung. Vorstellung eines Kategoriensystems der Erfassung von Selbstreflexion. Posterpräsentation im Rahmen der Fachtagung der Swiss Positive Psychology Association (SWIPPA), 24. November, Zürich (Schweiz).
  • Lang, J., Schuhmacher, B., Berger, J., Rupp, C. & Schmitz, B. (2017). Emotionsregulation – Studien zur Lebenskunstforschung. In Hagenauer, G. & Hascher, T. (Hrsg.) Emotionen und Emotionsregulation in der Schule und Hochschule. Münster: Waxmann.
  • Berger, J. & Schmitz, B. (2017). The Art of Living and Feedback. An intervention study on the impact of personalized feedback on the Art of Living. Round Table Vortrag bei der International Positive Psychology Association (ippa), 15. Juli, Montreal (Kanada).